Facebook Profil Informationen downloaden

Bei Facebook gibt es seit kurzer Zeit die Möglichkeit, alle seine Informationen aus seinem Profil sich auf die eigene Festplatte zu laden, um sie offline zur Verfügung zu haben.
Zu den Informationen gehören sämtliche Pinnwand Einträge und Fotos, die ihr in Facebook geschrieben bzw. hoch geladen habt im Laufe der Zeit. Wie das ganze funktioniert, zeige ich euch im folgenden Artikel.

  • Über das Menü Konto wählt ihr  Kontoeinstellungen aus.

  • Anschließend runterscrollen, bis zu dem Punkt Lade deine Informationen herunter. Klicke auf den Link Mehr dazu

  • Auf der folgenden Seite ist es selbsterklärend,dass ihr jetzt den Button herunter laden drücken sollt. Was anderes gibt es ja auch gar nicht 🙂

  • Der folgende Dialog per Pop up wird angezeigt. Drückt nochmals den Button Herunter laden, oder falls ihr eure Informationen doch nicht haben wollt auf den Button Abbrechen. Aber wenn wir schon mal so weit sind, wollen wir die Daten auch haben.

  • Bestätigt die folgende Meldung mit Klick auf OK und holt euch erst einmal einen Kaffee, da die Zustellung des Links per Email je nach Größe eurer Daten einige Minuten dauern kann.

  • Anschließend wird euch noch folgende Meldung angezeigt.

  • Nach dem ihre eure 3 Tassen Kaffee getrunken habt, schaut nach ob ihr eine Email von Facebook erhalten habt. Bei mir hat es ca. 10-15 Minuten gedauert.
  • Klickt auf den Link den du mit der Email erhalten hast:

  • Bestätige den Download mit Eingabe deines Facebook Passwortes

  • Anschliessend einfach den Button Jetzt herunterladen anklicken und den Ordner deiner Wahl auf der Festplatte auswählen.

Ui FB hat 23MB Daten über mich. Na ja habe einige Bilder hoch geladen im Laufe der Zeit.

Nach dem entpacken der zip Datei findet ihr einen Ordner mit einer index.html Datei. Öffnet die Datei in eurem Browser der Wahl und alle Informationen ( Pinnwand, Fotos, Freunde etc.) von euch sind offline verfügbar. Eventuell ist es an der Zeit das Profil anschließend mal aufzuräumen.

Falls ihr diesen Tip noch nicht kanntet, dürft ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen