Bilder vom Festival of Lights: Oberbaumbrücke

Nachdem  die bisherigen 2 Touren (Bilder findest du hier (Tour 1) und hier (Tour 2) ) in der Stadtmitte von Berlin stattgefunden haben und mich nicht wirklich begeistert haben, gab ich mir und dem Festival of Lights noch eine Chance 🙂 Diesmal ging es zur Oberbaumbrücke.

Über diese Brücke schreibt Wikipedia folgendes:
Die Oberbaumbrücke in Berlin verbindet als Teil des Innenstadtrings die Ortsteile Kreuzberg und Friedrichshain über die Spree und liegt zwischen der Elsenbrücke und der Schillingbrücke. Sie ist das Wahrzeichen des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg. Zwischen 1894 und 1896 entstand ein neugotisches Bauwerk, das die Holzbrücke ersetzte und auf der oberen Ebene die 1902 in Betrieb genommenen Hochbahngleise der Berliner U-Bahnlinie U1 über die Spree führt. Unter dem Bahn-Viadukt ist ein geschützter Fußgängerüberweg nach Art eines mittelalterlichen Kreuzganges ausgeführt.

Die Brücke hat schon ihren Reiz. Interessante Bilder entstanden vor allem, wenn man der Brücke seinen Rücken zudreht und über die Spree Richtung Berlin Metropole fotografiert.

Aber schaut doch selbst. Wenn euch die Bilder gefallen, so hinterlasst doch einen Kommentar (feut sich jeder Fotograf drüber) oder verteilt es zwecks Facebook Button unten auf der Seite.

So denke für mich war es das mit Festival of Lights 2011. Es war zwar schön, aber auch nicht der Brüller in diesem Jahr.
Schaun mer mal was sich die Veranstalter im nächsten Jahr einfallen lassen…..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen