Kurven Kalli vor seinem Comeback

Heimliches Training im Tempodrom von Setzen

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit bereitet sich die Setzer Fußball Legende Karl Heinz Kurz, besser bekannt als Kurven Kalli, anscheinend auf sein Comeback in der ersten Mannschaft des SV 1911 Setzen vor.

Wie bekannt ist, feiert der Siegerländer Kultverein am kommenden Wochenende sein 100 jähriges Bestehen.

Die Gäste aus Nah und Fern, bringen gewiss das ein oder andere Geschenk mit. Aber wenn das wahr ist, was unser Reporter in einigen Bilder festhalten konnte, dürfte das größte Geschenk für den SVS das Comeback von Kurve sein.

Wie unser Reporter berichtete, hat er von seiner grandiosen Technik nichts verlernt. Lediglich das rechte Außenknie befand sich noch in der Kabine, als der Rest von Kurve bereits Nahe der Mittellinie war.

Training mit eigenem Coach

Für sein geplantes Comeback hat Kalli keine Kosten und Mühen gescheut und sogar extra einen Trainier einfliegen lassen. Vorbereitet wird er von seinem Enkel, dem fast achtjährigen Jakob

Jetzt ist ganz Nieder und Obersetzen gespannt, ob es für ein Comeback reicht. Endlich geht es mit der ersten Mannschaft des SV Setzen dann wieder aufwärts. Beim  Trainingslager Ende Juli wird er dann die Wälder unsicher machen und abends die Bar

Was sagt ihr zu Kallis Comeback? Wird es reichen? Geht es jetzt endlich in die Bezirksliga?

 

Hier die heimlich aufgenommenen Bilder vom Training:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen